© Copyright 2019 by Working Equitation Organisation

HERZLICH WILLKOMMEN

Reiten bedeutet für mich, statt zwei Beinen, vier Beine zu haben.

- Hakan Alp

Der Begriff Working Equitation fasst die alten europäischen Arbeitsreitweisen zusammen. 

Pferde mussten früher vielseitig einsetzbar und verlässliche Partner sein.

Für die Menschen war es essentiell, dass ihre Pferde lange und gesund lebten, daher wurden sie sorgfältig ausgebildet.

In unserer modernen Welt sind wir nicht mehr drauf angewiesen, dass unsere Pferde uns in der täglichen Arbeit unterstützen. 

Dennoch wünschen sich viele Pferdebesitzer ein Pferd, welches lange gesund bleibt und vielseitig gefördert wird.

 

Um dieses Ziele zu unterstützen und zu ihrer Erreichung einen Leitfaden zu geben, wurde die Turnierdisziplin Working Equitation ins Leben gerufen.

Reiter und Pferd dürfen in den vier Disziplien: Dressur, Stil-Trail, Stil-Speed-Trail und der Arbeit mit der Garrocha ihr Können unter Beweis stellen. 

Diese Disziplinen stellen ganz unterschiedliche und vielfältige Anforderungen an die Ausbildung von Pferd und Reiter.

Unsere Wettbewerbe mit dem Fokus auf der Gesunderhaltung und ehrlichen Motivation des Partners Pferd schaffen einen fairen und anspruchsvollen Rahmen für Pferde aller Altersklassen und Rassen. 

 

Besonders wichtig ist uns der Spaß an der Arbeit mit dem Pferd, das Schaffen einer wundervollen Verbindung zwischen Mensch und Tier und der Entwicklung einer feinen Kommunikation auf Basis einer Freundschaft.

Wir möchten allen Interessierten Mut machen, Euer Wissen, Eure Fähigkeiten und Euren Horizont mit uns und unserem Konzept zu erweitern.

Egal ob am Boden, im Sattel, mit Warmblut oder Pony - jeder ist willkommen!

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage!